ONE SQUARE ADVISORY SERVICES GMBH: ONE SQUARE ADVISORY SERVICES GMBH KANDIDIERT ZUM GEMEINSAMEN VERTRETER DER ANLEIHEGLÄUBIGER DER VON DER SINGULUS TECHNOLOGIES AG EMITTIERTEN ANLEIHE
 
München, 18. September 2015
 
One Square Advisory Services GmbH kandidiert zum gemeinsamen Vertreter der Anleihegläubiger der von der Singulus Technologies AG emittierten Anleihe.
 
  • Gläubigerversammlung am 8. Oktober 2015
  • Gemeinsamer Vertreter soll Verhandlungsmandat erhalten
  • Informations-Telefonkonferenz am [24. September 2015]
Der Vorstand der Singulus Technologies AG hat die One Square Advisory Services GmbH gebeten, im Rahmen der anstehenden Restrukturierung der 7,75% Anleihe 2012/2017 (ISIN: DE000A1MASJ4 / WKN: A1MASJ) der Singulus Technologies AG die Interessen der Anleihegläubiger zu vertreten.
 
Die One Square Advisory Services GmbH wird auf der am 8. Oktober 2015, um 12:00 Uhr (MESZ) im Hotel Maritim, 1. OG, Raum Maritim, Theodor-Heuss Allee 3, 60486 Frankfurt am Main stattfindenden Gläubigerversammlung für das Amt des gemeinsamen Vertreters kandidieren. Die Gesellschaft hat heute eine entsprechende Einladung veröffentlicht.
 
Nach Angabe der Gesellschaft sind die Gründe für die Restrukturierung ein unerwarteter Einbruch des Optical Disc Geschäfts sowie der ausbleibende Aufschwung im Solarmarkt, welche das Ergebnis 2014 erheblich belastet haben. In der ersten Jahreshälfte 2015 hat der Vorstand Maßnahmen erarbeitet, durch die das Unternehmen wieder eine dauerhaft tragfähige bilanzielle Grundlage sowie finanzielle und strategische Handlungsfähigkeit erhält. Diese betreffen die weitere Umsetzung der strategischen und operativen Neuausrichtung der Gesellschaft sowie die Neuordnung der Kapitalstruktur. Die Aktionäre der Singulus Technologies AG haben auf der ordentlichen Hauptversammlung am 9. Juni 2015 mit großer Mehrheit allen Tagesordnungspunkten zugestimmt. Die Tagesordnungspunkte 7 und 8 betrafen konkret die Anleihe. Dabei geht es um die Möglichkeit der Umwandlung der Anleihe in Eigenkapital bzw. in eine Wandelanleihe natürlich immer vorbehaltlich Ihrer Zustimmung. Weitere Details, des durch die Gesellschaft geplanten Restrukturierungskonzepts, sind bislang nicht bekannt.
 
Um die Verhandlung über das Restrukturierungskonzept frühzeitig mit den Anleihegläubigern aufzunehmen und größtmögliche Transparenz zu gewährleisten, beabsichtigt die Gesellschaft in dieser Gläubigerversammlung zunächst über die Bestellung eines gemeinsamen Vertreters beschließen zu lassen. Der gemeinsame Vertreter wird nach Bestellung stellvertretend für die Anleihegläubiger mit der Gesellschaft über ein tragfähiges Restrukturierungskonzept verhandeln. Des Weiteren hat die Gesellschaft die vorübergehende Beschränkung von Kündigungsrechten auf die Tagesordnung gesetzt, um die Rechtssicherheit für den geplanten Prozess zu gewährleisten. Details zur Tagesordnung können Anleihegläubiger der auf der Internetseite der Gesellschaft veröffentlichten Einladung zur Anleihegläubigerversammlung entnehmen.
 
One Square Advisory Services GmbH lädt die Anleihegläubiger zu einer Informations-Telefonkonferenz am [24. September 2015] ein, um die Anleihegläubiger genauer über die Hintergründe und die weiteren Schritte zu informieren.
 
Anleihegläubiger, die wünschen an diesem Call teilzunehmen und über die weiteren Entwicklungen informiert werden wollen, werden gebeten sich unter singulus@onesquareadvisors.com zu registrieren. Weitere Details zu der geplanten Informations-Telefonkonferenz werden den registrierten Anleihegläubigern bis zum [23. September] zur Verfügung gestellt.
 
Kontakt
One Square Advisory Services GmbH 
Theatinerstr. 36 
80333 München 
singulus@onesquareadvisors.com 
www.onesquareadvisors.com

back